Problemhaut

Akne bei Erwachsenen

Tritt die Akne erst im Erwachsenen-Alter auf, so ist neben der Dr. Hauschka Spezialbehandlung für unreine nd entzündliche Haut und einer idividuell auf das aktuelle Hautbild abgestimmte Heimpflege mit Dr. Hauschka Produkten eine ausführliche Anamnese vonnöten, die die Stoffwechsel- und Verdauungssituation genauer beleuchtet. Daraufhin ist eine individuelle naturheilkundliche Therapie, durch Homöopathike, Stärkung des Immunsystems durch die Behandlung mit Colostrum, Darmsanierung, Entgiftung.... zusammen zu stellen.

Rosacea (Akne Rosacea)
Die Erkrankung Rosacea ist in aller Munde - ich möchte Ihnen hier ein paar Informationen zu diesem Krankheitsbild geben:

Bei der Rosacea handelt es sich um eine chronische, von den Kapillargefäßen ausgehende Hauterkrankung, meist im mittleren Gesichtsbereich. Es zeigen sich Rötung, Schuppung, Teleangiektasien (erweiterte Äderchen) und kleinere Pusteln. Es können auch die Augen mit beteilligt sein. Die Erkrankung verläuft schubförmig und kann durch bestimmte persönliche Trigger verstärkt werden, bzw. kann durch diese Trigger auch ein weiterer Krankheitschub ausgelöst werden:

- Alkohol
- Kälte und Hitze
- scharfe Speisen und Gewürze
- Kosmetika
- Medikamente
- Stress
- Sport
- UV Strahlung

Den meisten Betroffenen sind ihre persönlichen Auslöser bekannt und sie können die Anzahl und die  Stärke von Rosacea-Schüben selbst verringern. Der bewusste Umgang mit Auslösern kann Ihnen neben einer naturheilkundlichen Therapie helfen, die Beschwerden durch Rosazea zu lindern und erneutte Schübe zu vermeiden. Führen Sie deshalb ein Rosacea-Tagebuch und notieren Sie darn, welche Faktoren bei Ihnen einen Rosacea-Schub verursachen.

Eine Vorlage für ein  Rosacea Tagebuch erhalten Sie in meinem Studio oder Sie können es per Mail anfordern.

Zu einer erfolgreichen Rosacea-Therapie gehören zum einen die Dr. Hauschka Spezialbehandlung für unreine und entzündliche Haut, eine entsprechende Heimpflege mit den individuell auf ihren Hauttyp abgestimmten Dr. Hauschka Produkten. Zusätzlich ist eine innerliche homöopathisch / anthroposophisch zusammengestellte Therapie angeraten, zum einen müssen die feinen Blutkapillaren reguliert, die Entzündung gelindert, die Leber unterstützt und die Talgproduktion reguliert werden. Zur Intensivierung der Behandlung bedient man sich in der naturheilkundlichen Therapie der potenzierten Organpräparate, indem man direkt die Haut und die Arterien anspricht. Ebenfalls gibt es nebenwirkungsfreie homöopathische Möglichkeiten, bei einer starken Entzündlichkeit und vermehrter Pustelbildung zu reagieren.

Couperose (Teleangiektasien, erweitere Äderchen)
Das Krankheitsbild der Couperose kann auch die Vorstufe zur Entwicklung einer Rosazea sein.

Als Ursache kommen Bluthochdruck, genetische Faktoren, der Krankheitsausbruch kann dabei jedoch durch die rechtzeitig beginnende richtige Pflege und den optimalen Hautschutz stark verzögert werden. Außerdem ist eine ausgewogene Ernährung (wenig Alkohol, wenig Genussmittel wie Kaffee oder Tee, wenig scharfe Gewürze...) sehr wichtig. Ebenso sollte auf extreme Sonnenbäder, Vermeidung von intensiven Reizen (z.B. Saunabesuche, extreme Temperaturunterschied...) vermieden werden und die Reinigungs- und Gesichtspflege auf die individuellen Hautbedürfnisse abgestimmt sein.

Zur Therapie eignet sich v.a. die Dr. Hauschka Spezialbehandlung und die dazuhörige Heimpflege mit Dr. Hauschka Produkten, speziell auf Ihren akutellen Hautzustand zusammengestellt. Angeraten ist bei diesem Krankheitsbild ebenfalls eine individuell zusammengestellte naturheilkundlich Behandlung, z.B. mit mit Homöopathika, Organpräparaten, Kräutern, Schüssler Salzen...

Schön sein. Sich im eigenen Körper wohlfühlen. Die Krankheit für einen Augenblick vergessen ...
Während einer Krebstherapie ist die richtige Pflge von Haut und Haar nicht nur körperlicher Sicht wichtig, auch der Seele tut es gut, wenn einem ein gepflegtes Gesicht aus dem Spiegel entgegenblick.

Eine Krebstherapie verläuft leider nur äußerst selten nebenwirkungsfrei. Egal, ob Chemo-, Strahlen-, Hormon oder operative Therapie. Die Haut wir meist in Mitleidenschaft gezogen.
Nachdem die Chemotherapie darauf abzielt, schnell wachsende Zellen abzutöten, bzw. deren Zellteilung zu verindern, achen die Nebenwirkungen von unserer Haut und Schleimhaut meist nicht halt, sondern verändern unser Hautbild. Ebenso können Strahlentherapie und die neuen zielgerichteten Therapien (Targeted-Therapien) mit unangenehmen Hautnebenwirkungen einhergehen. Die Patienten werden anfälliger gegenüber Hautinfektionen, die Haut juckt, spannt oder kribbelt - ist empfindlicher gegen Sonnenlich, ebenfalls können Rötungen, Schuppen oder Pigmentflechen auftreten.

In dieser Zeit kommt es auf die richtige Hautpflege an

Waschen Sie sich während der Therapie hauptsächlich nur mit warmem Wasser und verwenden Sie milde und natürliche Badezusätze und Schampoos. Pflegen Sie Ihre Haut nach dem Waschen am ganzen Körper mit milden und natürlichen Bodylotions oder Pflegeöle.
Eine häufige Folge der Chemotherapie ist das sogenannte Hand-Fuß-Syndrom - es kommt zu Rötungen und Rissen an den Handinnenflächen und Fußsohlen - die Haut wird an diesen Stellen besonders empfindlich und bedarf einer besonderen Pflege.
Auch können während dieser Zeit Verfärbungen und Veränderungen an den Fingernägeln auftreten, die Nägel werden dünner, brüchiger und es kommt häufig zur Rillenbildung - Die Nägel brauchen in dieser Zeit eine besondere Pflege.

In den Spiegel schauen und strahlen, gönnen Sie sich während dieser Zeit immer mal wieder eine pflegende und einfach verwöhnende Dr. Hauschka Gesichtsbehandlung. Ihre Haut sieht frischer und gesünder aus, Blässe und Hautunreinheiten verschwinden und durch ein zum Schluss der Behandlung aufgetragenes natürliches Tagesmake up sind Sie innerhalb einer guten Stunde ein anderer Mensch. Ihr Selbstwertgefühl wird es Ihnen danken, wenn Sie etwas für Ihren Körper, Ihre Haut und Ihre Ausstrahlung tun.

Lassen Sie sich in Bezug auf die Dr. Hauschka Körperpflege- Dr. Hauschka Nagelpflege- und Dr. Hauschka Gesichtspflege Produkte beraten. Vereinbaren Sie einen kostenlosen Infotermin.






Suchen Sie nach einem passenden Geschenk für einen lieben Menschen - ein Gutschein für eine Dr. Hauschka Gesichtsbehandlung wäre eine Möglihckeit für den Betroffenen, sich in seinem eigenen Körper wohlzufühlen und die Krankheit für einen Augenblick zu vergessen.

Wenden Sie sich bei Fragen zu meinem Leistungsangebot rund um das Thema Kosmetikbehandlungen vertrauensvoll an mich.

Ich berate Sie gerne kostenlos bei einem persönlichen Infogespräch bei mir im Studio.
Nutzen Sie das Kontaktformular um eine Terminanfrage zu stellen.